In der Anfangsphase waren die Ofterdinger Damen  noch nicht ganz bei der Sache und kassierten bereits in der 7. Minute das 1:0. Es dauerte auch nicht lange, da erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Nach einer kurzen darauffolgenden Phase des Schwermuts, begann der TSV sich langsam ins Spiel zurückzukämpfen. In der 35.Minute erzielte Katharina Schleicher, nach einem Zuspiel durch die Derendinger Abwehr von Cathrin Steinhilber, das 2:1. Kurz vor Pause, blieb Katharina Schleicher, nach einem zu weiten Ball, an der gegnerischen Abwehrspielerin dran, die den Ball ihrem Torwart überlassen wollte. Aber Katharina kam vor der Torhüterin an dem Ball und schoss ihn von links außen mit der Fußspitze am Torwart vorbei an den Innenpfosten und glich zum 2:2 aus.

Zum Beginn der zweiten Halbzeit war das Spiel wieder auf null gesetzt. Doch nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff ging Ofterdingen mit 2:3 in Führung. Erneut traf Katharina Schleicher, dieses Mal war es ein Freistoßtreffer. Doch der Gegner gab nicht nach und übte weiterhin Druck aufs Ofterdinger Tor aus, sodass der Ausgleichstreffer nicht lange auf sich warten ließ. In der 62. Minute erzielte der TV Derendingen das 3:3. Bis zum Ende lieferten sich beide Mannschaften ein gutes und spannendes Spiel, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Am kommenden Sonntag um 11 Uhr treten die Ofterdinger Damen in einem Auswärtsspiel gegen den TSV

Aufstellungen: Kopp, Merker, N.Schleicher, Scherrmann, Schindler(70.Maier), Dürr, Klein(55.Constantin), Mauro(49.Herrmann), Klett, Steinhilber, K.Schleicher

zu fussball.de

Sponsoren

erogluho fischersho flammerho gargiuloho generaliho guldeho kskho lindenapothekeho mc ho moeckho nillho quboho rehaktivho schaalho speidelho steinlachapothekeho tht bigho vrbankho weigeltho wuchterho zainternetho