Gleich zu Beginn drehte Ofterdingen richtig auf, mit einer großen Chance für Katharina Schleicher. Doch nur kurze Zeit später schien Ofterdingen für seine verpasste Chance bestraft zu werden, in 14. Minute schoss Oberdorf das 0:1. Die Ofterdinger Damen ließen sich dadurch nicht beirren und spielten wie zu vor weiter. So dauerte es nicht mehr lang bis zu Ausgleich. Sabrina Dürr mit einem Pass durch die Gasse der Gegner, wo Katharina Schleicher schon lauerte, den Ball mitnahm und ihn ins lange Eck schob. Gleich darauf, die gleiche Situation, doch diesmal traf Katharina Schleicher nur die Latte. Die Ofterdinger machte Oberndorf mächtig Druck, aber bis auf weitere Lattentreffer blieben die Tore erstmal aus.

Gleich nach der Pause setzte sich Stephanie Constantin gegen die gegnerische Abwehr durch und brachte Ofterdingen mit 2:1 in Führung. Bis auf paar wenige Chancen bleibt das Spiel dann vorerst unspektakulär. Dem Spielende immer weiter entgegen, ließ Ofterdingen nach und von der anfänglichen Dominanz war nicht mehr so viel zu sehen. Die Oberndorfer ließen aber bis zum Abpfiff nicht locker und machen in der 80. Minute noch den Ausgleichstreffer.

Diesmal gab es nur einen Punkt für den TSV Ofterdingen und somit bleiben sie auf Platz 5 in der Tabelle.Am nächsten Sonntag geht es dann weiter nach Uttenweiler, gegen den zweitplatzierten in der Tabelle.

Aufstellung: Kopp, Schindler (55.Kirschenhofer), N.Schleicher, Mauro, Maier, Herrmann, Constantin, Klett(70.Klein), Dürr, Steinhilber, K.Schleicher

zu fussball.de

Sponsoren

erogluho fischersho flammerho gargiuloho generaliho guldeho kskho lindenapothekeho mc ho moeckho nillho quboho rehaktivho schaalho speidelho steinlachapothekeho tht bigho vrbankho weigeltho wuchterho zainternetho