Der TSV Ofterdingen startete gut ins Spiel, geriet jedoch nach einem Fehler in der Abwehr mit 1:0 in Rückstand. Aber es dauerte nicht lang bis zum Ausgleich. Zuvor aber eine gute Chance nach einem langen Verstoß von Nelli Schleicher auf Katharina Schleicher, die den Ball annahm, sich drehte und schoss, aber der Sondelfinger Torwart parierte. Gleich darauf bekam Katharina Schleicher erneut die Chance zum Ausgleich, durch einen starken Pass vom Cathrin Steinhilber, auch diesmal hält der Torwart, aber nicht sicher genug, denn Sabrina Klein verwandelte den Abpraller zum 1:1. Jetzt machte Ofterdingen mehr Druck, schob gleich vorne drauf und das mit Erfolg. Einen schwachen Pass, der vom gegnerischen Torwart nach rechts außen gespielt wurde, schnabte sich Katharina Schleicher und passte zu Lisa Herrmann, die ihn direkt in einem hohen Bogen, es sah aus als ob er vorbeigehen würde und Verärgerung war schon von der Ofterdinger Bank zuhören, ins Tor beförderte.Nach der Halbzeitpause legte Ofterdingen gleich ein Tor drauf. Nach einem Abschlag verlängerte Katharina Schleicher mit dem Kopf zu Sabrina Klein, die sich gegen die gegnerische Abwehrspielerin durchsetzte und zu Cathrin Steinhilber in die Mitte spielte. Cathrin Steinhilber frei vor dem Tor, machte sicher das 1:3. Die Gegner waren in der zweiten Halbzeit deutlich weniger stark, aber Ofterdingen gelang es nicht ein weiteres Tor zu erzielen.

 Am kommenden Sonntag spielt der TSV Ofterdingen beim Pokalspiel gegen den TSV Lustnau. Das Spiel beginnt um 11 Uhr und wird auf dem Sportplatz in Derendingen ausgetragen.

 Aufstellung: Kopp, Merker, N.Schleicher, Schindler(70.Priester), Herrmann(85.Schmid), Constantin, Klein(80.Beiter), Dürr, Steinhilber(75.Speidel), K.Schleicher

zu fussball.de

Sponsoren

erogluho fischersho flammerho gargiuloho generaliho guldeho kskho lindenapothekeho mc ho moeckho nillho quboho rehaktivho schaalho speidelho steinlachapothekeho tht bigho vrbankho weigeltho wuchterho zainternetho