TV Derendingen – TSV Ofterdingen I                 1:3 (1:1)

Sieg gegen schwache Derendinger

In einem unterdurchschnittlichen Bezirksligaspiel konnte unsere erste Mannschaft den Gastgeber aus Derendingen mit 3:1 besiegen. Nach schwacher Anfangsphase und 0:1-Rückstand arbeitete sich unsere erste Mannschaft nach und nach ins Spiel. Nach, wieder einmal, zahlreich vergebenen Chancen, brachte eine tolle Einzelleistung des starken Fabian Schmid noch vor der Pause den Ausgleich.

 

Nach der Pause hatte der Gastgeber aus Derendingen dann nichts mehr groß entgegenzusetzen. Trotzdem brauchte es einen wundervollen Freistoss von Oliver Traub um in Führung zu gehen. Keine zwei Zeigerumdrehungen später, schaltete der explodierende Traub den Turbo auf der Außenbahn ein, legte in die Mitte quer, wo Fabian Schmid nur noch einzuschieben brauchte. Da die Derendinger nach einer völlig berechtigten Gelb-Roten Karte, zu diesem Zeitpunkt schon zu zehnt waren, war die Messe gelesen. Ein deutlicher Wehrmutstropfen war die eklatant schwache Chancenauswertung. Mit einer halbwegs passablen Chancenverwertung hätte man in Derendingen locker und leicht 6 oder 7 Tore schiessen können. Somit blieb es aber beim 3:1-Sieg, welcher tabellarisch äußerst wichtig war.

Aufstellung: Keller, Laur, Dehner(67.Steinhilber), Jaith, Steimle, Jaksche(73.Rago), Dürr(84.Boll), Traub, Schwabe, Mayer, Fabian Schmid(75.Lars Schmid)

zu fussball.de

Sponsoren

erogluho fischersho flammerho gargiuloho generaliho guldeho kskho lindenapothekeho mc ho moeckho nillho quboho rehaktivho schaalho speidelho steinlachapothekeho tht bigho vrbankho weigeltho wuchterho zainternetho