is ehost better than ipage
 

TSV Ofterdingen I – SV Zainingen                       0:0

Trotz Personalsorgen – Die Null steht

Die Grippewelle hatte unsere erste Mannschaft am Wochenende voll erwischt. Nur noch zwölf Spieler des Kaders standen zur Verfügung. Keine guten Voraussetzungen für das Spiel gegen den starken Aufsteiger aus Zainingen.Als dann auch noch Eckpfeiler Robin Jaksche nach einer Viertelstunde verletzt den Platz verlassen musste, war das Fiasko komplett. Dennoch zeigte sich unsere Truppe kampfstark. Am Ende konnte man mit einem torlosen Unentschieden in einem schwachen Bezirksliga-Spiel zufrieden sein. Vor allem das erste „Zu-Null-Spiel“ bereitet natürlich Freude. Viel Arbeit hat man allerdings noch in der Offensive.

Während man momentan die zweitbeste Defensive der Liga stellt, hat man umgekehrt auch den zweitschwächsten Angriff der Liga. Hier muss unsere Mannschaft auf jeden Fall noch zulegen, wenn man den Weg nach oben bestreiten möchte. Dennoch soll noch ein weiterer Fakt nicht unerwähnt bleiben. Seit der (unnötigen) Niederlage bei der SG Reutlingen ist unsere Mannschaft in mittlerweile fünf Spielen ungeschlagen geblieben. Leider konnte man allerdings auch nur zwei dieser fünf Spiele gewinnen.

Nächste Woche muss unsere Mannschaft in Genkingen ran. Beim letztjährigen Aufsteiger ist ein Sieg Pflicht um wieder mehr Luft zwischen sich und die Abstiegsränge zu bringen.

Aufstellung: Koch, Steinhilber, Laur, Jaith(73.Bogenschütz), Nill, Jaksche(13.Schlegel(65.Haigis)), Steimle, Dürr, Rago, Mayer, Schmid

zu fussball.de

Sponsoren

erogluho fischersho flammerho gargiuloho generaliho guldeho kskho lindenapothekeho mc ho moeckho nillho quboho rehaktivho schaalho speidelho steinlachapothekeho tht bigho vrbankho weigeltho wuchterho zainternetho